Sie befinden sich hier: Home
Mittwoch, 23.10.2019

Zweiter, Dritter, Vierter – Saisonbilanz 2019

Die Saison 2019 ist nun seit einer Woche vorbei und es ist an der Zeit, eine Bilanz zu ziehen. Unsere drei Mannschaften haben in diesem Jahr alles gegeben, um ihre Leistungen aus den letzten Jahren zu verbessern – und dies ist ihnen auch gelungen.

Unsere Männer starteten in der Bezirksklasse Dresden Staffel B und hatten es in dieser Spielzeit mit einigen Hochkarätern zu tun. Doch davon ließen sich unsere Herren nicht abschrecken und starteten mit vier, teilweise knappen, Siegen in die Saison. Im ersten Spiel siegten unsere Männer nach einem 3:3 nach den Einzeln, noch mit 5:4 beim TC Zittau-Weinau II. Im zweiten Spiel machten sie es dann weniger spannend und besiegten den Radeberger SV auswärts klar mit 6:3. Gegen Cossebaude wurde es am dritten Spieltag noch einmal unnötig eng, als man einen 5:1-Vorsprung nach den Einzeln leider nicht weiter ausbauen konnte, am Ende jedoch knapp mit 5:4 siegte. Am vierten Spieltag folgte dann das erste Heimspiel unserer Männer und das sollte ein Highlight werden. Gegen die zweite Mannschaft des 1. TC Pirna machten unsere Herren alles richtig, bereits nach den Einzeln führten sie mit 5:1 und da auch die drei Doppel alle gewonnen wurden, feierte man einen hochverdienten 8:1-Heimsieg. Doch nach diesem tollen Spiel kam, was kommen musste: die erste Niederlage. Gegen die bis dato ebenfalls noch ungeschlagenen Spieler des ESV Dresden II war das Glück nicht auf der Seite unserer Männer. Bereits nach den Einzeln lagen sie mit 2:4 hinten und auch in den Doppeln sollte es einfach nicht sein. Man konnte lediglich ein Doppel gewinnen und so stand mit 3:6 die erste Niederlage zu Buche. Am letzten Spieltag wollten unsere Männer sich noch einmal für die tolle Saison belohnen und so gaben sie gegen den TSV Radebeul alles. Und diesmal lief es deutlich besser als in der Vorwoche: nach den Einzeln führten unsere Männer mit 5:1 und auch, wenn nur ein Doppel gewonnen werden konnte, siegten unsere Männer am Ende mit 6:3 und sicherten sich so den zweiten Tabellenplatz.

An dieser Stelle seien alle Spieler erwähnt, die zu diesem tollen Saisonergebnis beigetragen haben: Michal Cerman, Tomas Krajcik, Marcel Wendler, Stefan Porstorfer, Falk Modemann, Lars Merker, Winfried Haase, Dirk Scharschuch, Florian Sieber und Tobias Anders. Herzlichen Glückwunsch noch einmal zu dieser tollen Leistung!

Die Damen unserers Vereins traten dieses Saison erneut als 4er-Mannschaft in der Kreisklasse Dresden an. Die Spielzeit startete leider anders als erhofft, denn bereits im ersten Spiel setzte es für unsere Mädels auswärts bei TV Kreischa eine deutliche 5:1-Niederlage. Im ersten Heimspiel spielten unsere Damen groß auf und sicherten gegen die zweite Vertretung des SV TuR Dresden mit 4:2 den ersten Saisonsieg. Der Lindenberg scheint ein guter Ort zum Siegen zu sein, denn auch in der folgenden Woche siegten unsere Mädels erneut mit 4:2, diesmal gegen den TC GW Röderau. Im letzten Spiel vor der Sommerferien-Pause reisten die Damen nach Dresden zum ESV Dresden, doch die Hausherrinnen erwiesen sich als zu starker Gegner und so unterlagen unsere Spielerinnen mit 4:2. Dresden war diese Saison wahrlich nicht der Lieblingsspielort, denn auch das zweite Gastspiel unserer Damen, diesmal beim Bad WH Dresden II, verlor man mit 4:2. Im letzten Saisonspiel wollten unsere Mädels noch einmal gewinnen und daheim am Lindenberg klappte es endlich wieder. Gegen den TSV Cossebaude feierten man einen verdienten 4:2-Heimsieg. Damit sicherten sich unsere Damen mit drei Siegen und drei Niederlagen den verdienten 3. Platz, welches zugleich das beste Saisonergebnis seit Jahren ist!

Auch an dieser Stelle möchten wir uns namentlich bei allen Spielerinnen bedanken, die zu diesem tollen Ergebnis beigetragen haben, dies sind: Sylvia Locke, Katharina Ludwig, Heidi Block, Greta Jacob, Lisa Frindt, Wilma Wockatz, Lea Zeckel, Anna Hilbrich, Nathalie Schwarze, Carola Ehrlich und Isabelle Schilke. Glückwunsch zu diesem Ergebnis, Mädels!

Unsere Jugend startete diese Saison in der 1. Kreisklasse Ostsachsen und traf auf viele bereits bekannte Mannschaften. Gegen den direkten Lokalrivalen aus Neugersdorf begannen unsere Jugendlichen ihre Jagd auf die Punkte. In einem sehr ausgeglichenen Spiel gab es am Ende keinen Sieger, man trennte sich 3:3, nach Spielen waren unsere Jugendlichen dennoch knapp unterlegen und so ging dieses Spiel denkbar knapp an Neugersdorf. Den ersten und sehr deutlichen Saisonsieg gab es für unsere Jugendlichen bereits am zweiten Spieltag, als man auswärts die zweite Mannschaft der Einheit Niesky mit 6:0 regelrecht abschoss. Zum ersten Heimspiel kam die Mannschaft des EHZ Bautzen an den Lindenberg, doch für die gab es nicht viel zu holen, unsere Jugendlichen siegten nach tollen Spielen mit 4:2. Im nächsten Heimspiel lief es für unsere Jugendlichen denkbar schlecht, denn gegen die Mannschaft des TCGW Görlitz unterlag man mit 1:5. Im September stand dann das zweite Gastspiel unserer Jugend in Niesky an, diesmal gegen deren erste Mannschaft. Hatte man die zweite Mannschaft noch klar geschlagen, setzte es gegen die erste Vertretung eine klare 5:1-Pleite. Im letzten Spiel der Saison, welches im Tenniscamp in Hradek nad Nisou gegen die zweite Mannschaft des Zittau-Weinau ausgetragen wurde, bot sich ein enges Match. Nach zwei Siegen und zwei Niederlagen in den Einzeln, brachten auch die Doppel keinen deutlichen Sieger, da auch hier ein Spiel gewonnen wurde und eines verloren ging. Am Ende entschieden die gewonnen Spielpunkte und unsere Jugendlichen siegten knapp mit 43:42 Spielen und sicherten sich damit den 4. Tabellenplatz (punktgleich mit dem 2. Platz).
Wir danken allen Jugendlichen, die diese Saison wieder alles gegeben haben: Tobias Anders, Nathalie Schwarze, Wilma Wockatz, Celine Frommer, Clara Broda und Selma Hilbrich.
Glückwunsch zu diesem Ergebnis!


Abschließend möchten wir uns noch einmal bei allen Spielerinnen und Spielern bedanken, die diese Saison für den Tennisclub auf Punktejagd gegangen sind und hoffen, dass wir in den nächsten Jahren an die tollen Leistungen der Saison 2019 anknüpfen können!

Anbei die Abschlusstabellen aller Mannschaften unseres Vereins.


Mit sportlichen Grüßen

Lydia Frommer, Pressewart

Sonntag, 15.09.2019 20:35 20:35 Alter: 37 Days