Sie befinden sich hier: Home
Freitag, 20.09.2019

Herren siegen zum Saisonfinale

Damen unterliegen in Dresden

Am vergangenen Samstag empfingen unsere Herren zu ihrem letzten Spiel der Saison die Mannschaft des TSV Radebeul am heimischen Lindenberg. Bei schönstem Tenniswetter ging es um den 2. Tabellenplatz, den vor Spielbeginn die Gäste innehatten.
Unsere Männer waren jedoch nicht nach Oppach gekommen, um dem Gegner kampflos das Feld zu überlassen. In den Einzeln gaben sie alles, um die Saison mit einem Sieg zu beenden. Michal Cerman siegte ungefährdet 6:2, 6:0 . Und auch Tomas Krajcik gab sich bei seinem 6:1, 6:1-Sieg keine Blöße. Dirk Scharschuch unterlag seinem Gegner leider etwas unglücklich mit 2:6, 4:6. Winfried Haase kämpfte in seinem Einzel mehr mit den eigenen Nerven als mit dem Gegner, feierte am Ende jedoch einen verdienten 7:6, 6:3-Sieg, wobei es im zweiten Satz noch einmal knapp wurde, doch Haase zeigte Durchhaltevermögen und zwang den Gegner zu Fehlern. Auch Marcel Wendler hatte es in seinem Einzel nicht leicht. Etwas unglücklich verlor er den ersten Satz mit 4:6. Im zweiten Satz fand er jedoch bravourös zurück ins Spiel und holte sich den Satz mit 6:2. Im entscheidenden Champions-Tiebreak sah es erst nach einer Niederlage aus, doch Marcel kämpfte sich zum 7:7 zurück, behielt anschließend die Nerven und siegte unter lauten Jubelrufen seiner Teamkollegen verdient mit 11:9. Auch das letzte Einzel bot Unterhaltung und Spannung, denn erst die letzten Punkte brachten in dem engen Match die Entscheidung für Stefan, der mit 7:6, 7:5 siegte.

In den Doppeln zeigte sich die individuelle Stärke unseres tschechischen Doppels, denn Michal/Tomas siegten hochverdient mit 6:0, 6:0. Marcel/Tobias spielten in ihrem Doppel lange gut mit, unterlagen am Ende leider mit 5:7, 2:6 und auch Stefan/Dirk mussten nach einem 3:6, 3:6 den Gästen gratulieren. Doch diese zwei Doppel-Niederlagen schmerzten nur kurz, denn unsere Männer siegten am Ende hochverdient mit 6:3!Herzlichen Glückwunsch, diesen Sieg habt ihr euch echt verdient, Männer!Es spielten: Tobias Anders, Michal Cerman, Winfried Haase, Tomas Krajcik, Stefan Porstorfer, Dirk Scharschuch und Marcel Wendler.

Damit beenden unsere Männer die Saison in der Bezirksklasse Dresden Staffel B auf einem tollen 2. Platz. Herzlichen Glückwunsch zu dieser Leistung!

Anbei einige Eindrücke des letzten Männerspiels.

 

Auch unsere Damen waren am Samstag im Einsatz.
In Dresden hieß der Gegner Bad WH Dresden II. Unsere Mädels spielten bei den starken Dresdnerinnen gut mit, entführten sogar zwei verdiente Einzelpunkte nach Oppach. Katharina Ludwig besiegte ihre Gegnerin mit 6:1, 6:4, während Sylvia Locke mit 3:6, 3:6 unterlag. Auch bei Isabelle lief es nicht so gut und sie unterlag mit 0:6, 2:6. Heidi Block gewann ihr Einzel ohne zu spielen, da ihre Gegnerin nicht spieltauglich war.
In den Doppeln gaben unsere Mädels noch einmal alles. Heidi/Lisa kämpften sich nach 2:6 im ersten Satz im zweiten Satz mit 6:2 zurück, unterlagen im Champions-Tiebreak jedoch leider mit 6:10. Katha/Isabelle mussten sich ihren Gegnerinnen parallel leider viel zu deutlich mit 3:6, 0:6 geschlagen geben.
Dennoch gut gekämpft, Mädels!

Es spielten: Heidi Block, Lisa Frindt, Sylvia Locke, Katharina Ludwig und Isabelle Schilke.

Montag, 26.08.2019 14:46 14:46 Alter: 25 Days