Sie befinden sich hier: Home
Freitag, 20.07.2018

Gespaltene Gefühlslage am Wochenende

Herren unterliegen knapp, Damen siegen

Am vergangenen Samstag traten unsere Männer auswärts beim TSV Rotation Dresden an.
In den Einzeln wurde um jeden Punkt gefightet, allerdings nur mit einem Teilerfolg aus Sicht unserer Herren. Während Michal (6:1, 6:0), Tomas (6:4, 6:2) und Marcel (6:0, 6:2) klare Siege feiern konnten, unterlagen Stefan (0:6, 1:6), Falk (2:6, 1:6) und Winfried (3:6, 2:6) leider sehr deutlich. Mit einem 3:3 ging es in die entscheidenden Doppel, in denen für unsere Männer noch alles möglich war.

Doch der Tennisgott meinte es nur mit Michal und Stefan gut, die ihr Doppel mit 6:4, 6:4 gewinnen konnten. Sowohl Falk und Marcel (5:7, 1:6) und Tomas und Winfried (5:7, 3:6) wurden für ihren Ehrgeiz nicht belohnt und mussten jeweils den Hausherren gratulieren.

Am Ende steht so leider mit 4:5 die erste Saisonniederlage zu Buche, doch noch ist nicht aller Tage Abend. Also Mund abputzen und in der kommenden Woche daheim alles geben!

Es kämpften: Michal Cerman, Winfried Haase, Tomas Krajcik, Falk Modemann, Stefan Porstorfer und Marcel Wendler.


Einen Tag später empfingen unsere Damen am heimischen Lindenberg, zum ersten Heimspiel der Saison, die Vertretung des SV Pesterwitz.

Während sich Sylvia (4:6, 2:6) und Nathalie (0:6, 0:6) deutlich geschlagen geben mussten, zeigte Heidi, unsere Nummer 1, dass sie nicht so leicht aufgeben würde und setzte sich nach 6:3, 3:6 im Champions-Tiebreak mit 10:5 durch. Auch Katja Freitag siegte mit 6:2, 6:1 und sicherte so den zweiten Punkt für unsere Ladies. Mit einem 2:2 ging es in die abschließenden Doppel, wo sich Katja und Nathalie gegen die Gegnerinnern deutlich durchsetzten. Heidi und Sylvia hatte derweil der Kampfgeist gepackt, denn wieder mussten sie den Umweg über den Champions-Tiebreak nehmen, ehe sie nach einem 1:6, 6:4, 10:8 endlich jubeln durften. Damit stand am Ende ein sehr verdienter und hart erkämpfter 4:2-Heimerfolg fest.

Wir gratulieren unseren Damen zu dieser Superleistung!

Es spielten: Heidi Block, Katja Freitag, Sylvia Locke und Nathalie Schwarze.


Vorschau: Am kommenden Sonntag, den 03. Juni 2018 empfangen unsere Damen ab 10 Uhr den TV Großenhain am Lindenberg. In der folgenden Woche empfangen dann unsere Herren am Samstag, den 09. Juni ab 10 Uhr den TV GW Röderau. Zu beiden Terminen freuen sich unsere Spielerinnen und Spieler über jeden Zuschauer, der den Weg an den Lindenberg findet und unsere Teams zum Sieg peitscht.  

Donnerstag, 31.05.2018 18:56 18:56 Alter: 50 Days