Sie befinden sich hier: Home
Freitag, 20.09.2019

Erfolgreiches Wochenende

Jugend und Herren siegen

Am vergangenen Samstag empfing unsere Jugend die Mannschaft des EHZ Bautzen am heimischen Lindenberg. Bei strahlendem Sonnenschein und hochsommerlichen Temperaturen bestritten unsere Jugendlichen ihre Einzel. Tobias Anders kam gegen seinen 7 Jahre jüngeren Gegner etwas schwer ins Spiel, setzte sich am Ende jedoch deutlich mit 6:3, 6:0 durch. Wilma Wockatz kämpfte in der prallen Sonne und holte sich ein verdientes 6:2, 6:2. Auch Nathalie Schwarze setzte sich gegen ihre Gegnerin mit 6:2, 6:1 durch während Isabell Donath im letzten Einzel mit 3:6, 2:6 unterlag.
In den Doppeln wollten unsere Jugendlichen ihren 3:1-Vorsprung ausbauen und den Heimsieg perfekt machen. Das Doppel Tobias/Nathalie setzte sich gegen die Bautzner mit 6:3, 6:2 durch und auch Celine/Isabell gaben noch einmal alles. Sie mussten sich trotz vieler guter Chancen dennoch mit 2:6, 3:6 geschlagen geben.
Am Ende gingen unsere Jugendlichen mit einem 4:2-Sieg als hochverdienter und vor allem fairer Sieger aus dieser Hitzeschlacht hervor.
Herzlichen Glückwunsch und Respekt für eure Leistung!

Es kämpften: Tobias Anders, Isabell Donath, Celine Frommer, Nathalie Schwarze und Wilma Wockatz.

Anbei einige Bilder des Spiels.

 

Am Samstagnachmittag waren dann auch unsere Herren auswärts beim TSV Cossebaude im Einsatz. Die Zahlen deuteten schon früh auf einen Oppacher Sieg, denn bereits nach den Einzeln führten unsere Männer mit 5:1. Michal Cerman mit einem 6:1, 6:1-Sieg, Stefan Porstorfer mit 6:2, 6:2; Tomas Krajcik mit einem klasse 6:0, 6:0-Sieg, Falk Modemann mit seinem 6:0, 6:3 und Marcel Wendler mit einem tollen 6:0, 6:1-Sieg stellten die Weichen auf Sieg. Einzig Lars Merker unterlag seinem Gegner mit 4:6, 4:6.

In den Doppeln verließen unsere Herren scheinbar die Kräfte. Das Doppel Michal/ Stefan musste bei einer 2:0-Führung für unsere Männer abgebrochen werden und wurde somit für den Gastgeber gewertet. Tomas/Marcel unterlagen den Hausherren mit 4:6, 3:6 und Falk/Lars mussten sich nach einem wahren Kraftakt nach 2:6 und 6:3 im Championstiebreak mit 10:12 geschlagen geben.Dank dem tollen Vorsprung aus den Einzeln reichte es dennoch zu einem verdienten 5:4- Auswärtssieg für unsere Männer. Herzlichen Glückwunsch dazu!

Es spielten: Michal Cerman, Tomas Krajcik, Lars Merker, Falk Modemann, Stefan Porstorfer und Marcel Wendler.

Montag, 17.06.2019 20:20 20:20 Alter: 95 Days