Sie befinden sich hier: Home
Freitag, 20.09.2019

Damen unterliegen auswärts, Herren feiern deutlichen Heimsieg

Am vergangenen Samstag waren unsere Damen beim ESV Dresden zu Gast. Bei herrlichem Sommerwetter kämpften sie um wichtige Punkte.
Die Gastgeberinnen erwiesen sich als schwerer Gegner, die es unseren Damen nicht leicht machten. Während Lisa Frindt mit 1:6, 6:1 unterlag, musste sich auch Sylvia Locke ihrer Gegnerin mit 1:6, 4:6 geschlagen geben. Heidi Block setzte sich hingegen deutlich mit 6:1, 6:0 durch, während Katharina Ludwig nach einem tollen 6:0 im ersten Satz den zweiten mit 1:6 leider viel zu deutlich abgab und sich im Championstiebrek mit 5:10 geschlagen geben musste.

In den Doppeln wurde es nocheinmal spannend. Block/Frindt sicherten unseren Damen schnell mit einem tollen 6:2, 6:3-Sieg den zweiten wichtigen Punkt des Tages. Und auch Locke/Ludwig kämpften sich nach einem verkorksten ersten Satz (1:6) im zweiten noch einmal stark heran, mussten sich dann jedoch leider mit 6:7 den Gastgeberinnen geschlagen geben. Trotz dieser 2:4-Niederlage kann man unseren Damen keinen Vorwurf machen, ihr habt toll gekämpft, Mädels! Es spielten: Heidi Block, Lisa Frindt, Sylvia Locke und Katharina Ludwig.

Unsere Herren waren am Samstag ebenfalls im Einsatz. Am heimischen Lindenberg begrüßte man die zweite Mannschaft des 1. TC Pirna zum ersten Heimspiel der Saison.
Bei hochsommerlichen Temperaturen wurde zuerst im Einzel um Punkte gekämpft. Hierbei zeigten sich unsere Männer in Topform. Michal Cerman fertigte seinen Gegner mit 6:0, 6:0 regelrecht ab und auch Winfried Haase siegte mit 6:0, 6:2 deutlich. Nicht ganz so deutlich wurde es bei Tomas Krajcik, der seinen Gegner nach einem 6:1 im ersten Satz im zweiten Satz beim 7:6 sehr nah an sich rankommen ließ und es so noch einmal spannend machte. Falk Modemann siegte mit 6:3, 6:4 ebenso verdient wie auch Marcel Wendler bei seinem 6:0, 6:3-Sieg. Einzig unsere Nummer 2, Stefan Porstorfer, musste sich dem Gegner leider mit 3:6, 4:6 geschlagen geben.

Mit einem 5:1-Vorsprung aus den Einzeln ging es anschließend in die Doppel, wo unseren Männern der Sieg nicht mehr zu nehmen war. Cerman/Krajcik fegten die Gegner mit einem glatten 6:0, 6:0 vom Platz. Modemann/Haase setzten sich mit 6:4, 6:4 durch, während es Sieber/Scharschuch etwas zu spannend machten, am Ende aber verdient mit 7:5, 7:5 gewannen. Unsere Herren feierten mit diesem tollen 8:1-Sieg den vierten Sieg im vierten Spiel und haben sich die Sommerpause nun redlich verdient. Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung!Es spielten: Michal Cerman, Winfried Haase, Tomas Krajcik, Falk Modemann, Stefan Porstorfer, Dirk Scharschuch, Florian Sieber, Marcel Wendler.

Auch unsere Damen und die Jugend verabschieden sich nun in die Sommerpause.
Doch schon am Wochenende des 17. und 18. Augusts geht es für unsere Mannschaften wieder weiter. Am Samstag, den 17. August empfangen unsere Herren ab 10 Uhr die zweite Mannschaft des ESV Dresden. Einen Tag später, am 18. August empfängt dann unsere Jugend ebenfalls ab 10 Uhr die Mannschaft des TC GW Görlitz.

Wir wünschen unseren Spielerinnen und Spielern einen schönen Urlaub bzw. schöne Ferien, kommt alle gesund und unverletzt wieder!

Dienstag, 02.07.2019 13:49 13:49 Alter: 80 Days