Sie befinden sich hier: Home
Freitag, 02.12.2022

Beim Tennisclub geht's rund!

Liebe Freunde der gelben Filzkugel, liebe Leser! 

 

Während sich unsere Spielerinnen und Spieler in ihrer wohlverdienten Sommer(ferien)pause befinden, ist es an der Zeit, eine kurze Bilanz der vergangenen Saison zu ziehen: Nachdem unseren Herren im letzten Jahr erneut der Aufstieg in die Bezirksliga gelungen war, setzten sie in diesem Jahr noch einen drauf und feierten den hochverdienten Klassenerhalt. Nach drei Siegen und drei (knappen) Niederlagen konnten unsere Männer die Saison auf einem fantastischen 3. Tabellenplatz beenden und ließen damit sogar die Lokalmatadoren aus Görlitz noch hinter sich! 
An dieser Stelle nochmals herzlichen Glückwunsch, Männer! 
Es spielten diese Saison: Daniel Brett, Michal Cerman, Winfried Haase, Lars Merker, Falk Modemann, Stefan Porstorfer, Pavel Prochazka, Florian Sieber und Marcel Wendler. 

Auch unsere Damen, die erstmals in der Bezirksklasse starteten, konnten diese Klasse halten. Mit drei Siegen und zwei Niederlagen katapultierten sich unsere Damen am letzten Spieltag sogar noch auf einen sensationellen 2. Tabellenplatz! Dazu sei an dieser Stelle erneut herzlichst gratuliert. 
Es traten an: Heidi Block, Katja Freitag, Lilian Gäbler, Sylvia Locke, Katharina Ludwig und Wilma Wockatz. 

Weniger glücklich verlief die vergangene Saison leider für unsere Jugendmannschaft, die der regionalen Konkurrenz leider in jedem Spiel deutlich unterlegen war. Nichtsdestotrotz gehören auch solche unschönen Erlebnisse zum Tennissport dazu und zeigen, wo noch Trainingsbedarf besteht. Also Jungs und Mädels, Kopf hoch und im nächsten Jahr wieder neu angreifen! 
Es kämpften für uns: Benni Freitag, Florian Freitag, Selma Hilbrich, Maximilian Hummel, Clemens Liepke, Jannik Ludwig, Helene Neumann, Fabian Ruß, Nelly Marlene Tischer und Leonie Wendler. 

 

Nachdem wir uns im letzten Jahr schon über die „Aufmöbelung“ unseres Vereinsraumes im Dachgeschoss des Funktionsgebäudes freuen durften, gibt es auch in diesem Jahr wieder Grund zu Freude: Durch das LEADER-Förderprogramm der Europäischen Union zur Entwicklung der ländlichen Wirtschaft, welches uns mit einer Förderung von 80% unterstützt, ist es uns möglich, in unseren Vereinsräumen weitere Verschönerungsarbeiten anzugehen, so etwa eine neue Heizungsanlage oder neue Lampen.  
Für den verbleibenden Anteil der Kosten wird die Gemeinde Oppach zum Großteil aufkommen, sodass unser Verein nur einen geringen Eigenanteil leisten muss. Dafür möchten wir uns dieser Stelle herzlich bei Bürgermeisterin Sylvia Hölzel und dem Gemeinderat bedanken!

 

Das eigentliche Highlight des Vereinsjahres 2022 steht uns jedoch noch bevor: Am Samstag, den 10. September 2022 feiern wir ab 10 Uhr auf und neben unserer Tennisanlage am Lindenberg unser „Bewegtes Vereinsjubiläum – 30 Jahre Tennisclub Oppach e.V.“ zu dem Sie alle herzlich eingeladen sind! 
Für Groß und Klein wird einiges an Unterhaltung geboten, so haben wir etwa eine Hüpfburg bestellt, unsere Kinder und Jugendlichen werden vor Publikum ihre Vereinsmeister/Vereinsmeisterinnen ermitteln, Damen und Herren messen sich gemeinsam in einem Mixed-Turnier und unsere neu angeschaffte Ballmaschine kann von Interessierten ausprobiert werden. 

Für Speis und Trank ist gesorgt, jetzt fehlen uns nur noch die Gäste – also kommt gern zahlreich vorbei und feiert mit uns, wir freuen uns auf Euch! 


Im Namen des Vereins
 
Lydia Frommer, Pressewart 

Freitag, 12.08.2022 11:39 11:39 Alter: 112 Days